Herzlich willkommen...

...auf unserer Homepage.

In der Rubrik „über uns“ finden Sie Informationen zu den Mitarbeitenden, zu Gebäuden, Gottesdiensten und Veranstaltungen unserer Gemeinde.

Unter "Weitere Veranstaltungen" finden Sie aktuelle Veranstaltungshinweise.

In den weiteren Rubriken der oberen Leiste stellen sich die regelmäßigen Gruppen und Kreise nach Zielgruppen geordnet vor.

Wenn Sie Fragen haben, können Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Wir freuen uns auf Sie!

ABSAGE

Das Konzert des Kirchenchores der Ev. Kgm. Haßlinghausen und des Blechbläser-Ensembles Sprockhövel am
Sonntag 20.12. 17.30 Uhr in der Zwiebelturmkirche
(sowie am 12.12. in der evang. Kirche Hasslinghausen)
muss corona-bedingt leider abgesagt werden.
Die Veranstalter bitten um Ihr Verständnis.

Der Adventskalender (ab dem 01.12.)

Der Adventskalender

Die Kirchengemeinde Bredenscheid-Sprockhövel schenkt allen Kleinen und Großen einen digitalen Adventskalender:

An jedem Tag gibt es hier auf der Homepage

  • ein Lied zum Mitsingen, das eine Musikgruppe der Gemeinde produziert hat
  • ein Bild, aus dem man sich ein Memory basteln kann
  • und ein Kapitelchen der Geschichte
    „Heinrich muss Weihnachten“

Aktuell

Lock-down light- die Einschränkungen im November.

  • Gruppentreffen
    Leider können sich im November keine Gruppen in unseren Gemeindehäusern treffen.
  • Konzerte
    Die Konzerte, die im letzten Rundblick angekündigt wurden, mussten alle abgesagt werden.
  • Gemeindebüro
    Das Gemeindebüro wird nicht komplett für den Publikumsverkehr geschlossen, aber wir bitten alle, so viel wie möglich telefonisch zu regeln. Wenn ein persönlicher Kontakt unbedingt nötig ist, machen Sie bitte vorher telefonisch einen Termin. Im Büro sollen sich höchstens drei Personen gleichzeitig aufhalten.
  • Gottesdienste
    Die Gottesdienste im November finden alle wie geplant statt!
    Sie können in der Regel weiterhin ohne Anmeldung sonntags die Kirche besuchen.
    Beachten Sie bitte die Schutzkonzepte. Wir möchten auch an die Verantwortung jedes einzelnen appellieren, durch das eigenen Verhalten zum Schutz des Lebens beizutragen und bei Symptomen einer Atemweginfektion Gottesdiensten und Gemeindeveranstaltungen fern zu bleiben.
  • Heinrich lässt grüßen
    Auch das Team der Familienkirche leidet unter den Einschränkungen von Corona. Deshalb hat es Heinrich besucht und sich beraten lassen, wie wir alle die Zeit ohne Gottesdienste überstehen können. Das Ergebnis findet ihr unter dem Link youtu.be/pBZG8ZWBHzQ.

 

Advents- und Weihnachtszeit 2020

In diesem Jahr ist jede Planung schwierig...
Manches musste abgesagt werden, Konzerte finden in anderer Form statt, die Anzahl der Gottesdienstbesucher*innen muss begrenzt werden.
Unter diesen Rahmenbedingungen haben wir trotzdem viele schöne Angebote konzipiert- mehr dazu in unserem Flyer.
Tagesaktuell kann man sich auf  hier unserer Homepage informieren, ob diese auch wirklich stattfinden. Bitte daran denken, dass überall Maskenpflicht und Abstandsregeln gelten und dass das gemeinsame Singen nur draußen möglich ist.

Digitale Adventskalender
Für Jung und Alt gibt es jeden Tag einen akustischen Adventskalender auf unserer Homepage:
Podcast mit Heinrich!
Die Erwachsenen können sich auch an kleinen adventlichen Impulsen des Kirchenkreises erfreuen (youtube Ev. Kirchenkreis Hattingen-Witten).

Anmeldung für Heiligabend
Für alle Indoor-Gottesdienste an Heiligabend reservieren Sie sich bitte selber eine Platzkarte direkt über unsere Homepage oder telefonisch über unsere Gemeindebüros. Ohne reservierten Platz müssen wir Sie Heiligabend leider nach Hause schicken!!!

Die Anmeldung ist ab dem 01.12., 09.00 Uhr möglich.


Gottesdienst zu Hause feiern
Wir stellen in Papierform oder über die Homepage eine Anleitung für einen Gottesdienst zur Verfügung,den man allein oder mit Nachbarn oder mit der Familie zu Hause feiern kann.
Wir stellen an Heiligabend zwei vorproduzierte Gottesdienste (einen Familien-Gottesdienst und eine Christvesper) ins Netz, die am Rechner oder am heimischen Fernseher mitgefeiert werden können.

Meldungen aus unserer Kirchengemeinde

"Sonntagsgedanken" zum 22.11.20 von Pfarrerin Heike Rienermann

"Sonntagsgedanken" zum 15.11.20 von Pfarrerin Heike Rienermann

Der neue Rundbrief November 2020 ist da!

weitere Meldungen

Meldungen aus der Landeskirche

25.11.2020

Ab 1.12.: Der Evangelische Adventskalender 2020 – online und auf Social Media

25.11.2020

Vorbildliche Bauten in Nordrhein-Westfalen 2020: Gemeindehaus in Neheim ausgezeichnet

Unsere Gemeindebüros

Corona bedingt haben wir während des Lockdowns im November keinen Publikumsverkehr!
Wir möchten Sie bitten uns telefonisch oder per Mail zu kontaktieren unter
Büro-Sprockhövel: 73686 oder
Büro-Bredenscheid: 51249 oder
Mail: sprockhoeveldontospamme@gowaway.kirche-hawi.de
um uns Ihr Anliegen mitzuteilen.
In dringenden Fällen können Sie auch einen Termin für ein persönliches Gespräch mit uns vereinbaren.
Bitte beachten Sie dann auf jeden Fall die AHA-Regeln und denken an einen Mund-Nasen-Schutz.
Wir danken für Ihr Verständnis.
Bleiben Sie gesund!

Gottesdienste am 1. Advent

Leider kann in diesem Jahr der traditionelle Gemeindetag in der Wichern-Kirche nicht stattfinden.
Am 1. Advent finden deshalb um 11.00 Uhr parallel zwei kindgerechte Familiengottesdienste in der Wichern-Kirche und in der Zwiebelturmkirche statt.
Auf Grund der aktuellen Situation ist eine Anmeldung erforderlich.
Freitag und Samstag hier:

Martin und Marianne Funda
Telefon: 02324/24921

Sanierung der Zwiebelturmkirche

Ein wichtiges Projekt, das die Kirchengemeinde die nächsten Jahre beschäftigen wird, ist die Sanierung der historischen Zwiebelturmkirche Sprockhövel.
Im November haben die Maßnahmen mit der Einrüstung des Zwiebelturms begonnen. Dazu mussten auch bis voraussichtlich Mai 2021 die Glocken abgestellt werden und können nur noch zu Gottesdiensten manuell betätigt werden.
Das Großprojekt der Sanierung der Kirche wird insgesamt deutlich über 1,5 Millionen Euro kosten. Die Kirchengemeinde hat dafür jahrzehntelang Rücklagen gebildet, Stiftungsanträge wurden gestellt und bewilligt, und die Kirchengemeinde ist auch weiterhin auf die Spendenbereitschaft der Bevölkerung angewiesen.
Näheres zu unserem Spendenprojekt finden Sie hier:

Damit unsere Kirche im Dorf bleibt!