www.kirche-bredenscheid-sprockhoevel.de

Ev. Kirchenchor Sprockhövel

Am 14. Januar 1932 wurde durch Initiative von Pastor Paul Möller der Evangelische Kirchenchor Sprockhövel gegründet. Chorleiter wurde Musikdirektor Ludwig Severin. Schon zu Ostern nahm man den Dienst in der Kirche auf. Kriegsbedingt kam 1943 das Chorleben zum Erliegen. 1945 wurde ein neuer Anfang gemacht.

Ohne die kirchlichen Aufgaben zu vernachlässigen, kamen und kommen bis heute Werke mit Solisten und Orchester zur Aufführung, u.a. Schöpfung (J. Haydn), Weihnachtsoratorium (J.S. Bach), Messiaas (G.F. Händel), Jahreszeiten (J. Haydn), Johannespassion (J.S. Bach).

Bis 1971 blieb Ludwig Severin Chorleiter. Es folgte sein Schüler Hans-Otfried Nölle, und von 1987 bis zu seinem Tod im Herbst 2008 war Volker Roth musikalischer Leiter.

Neue Klänge

2009 übernahm die studierte Kirchenmusikerin Joan Mokroß die Führung des Chores. Das Repertoire wurde durch sie durch neue geistliche Lieder- teils in englischer Sprache- beständig erweitert, ohne die traditionelle Basis zu vernachlässigen.

In unserem Chor gibt es aktuell 44 Aktive.

"Singt dem Herrn ein neues Lied" - unsere Losung der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Wir singen Gott zur Ehre, den Menschen zur Erbauung und uns zur eigenen Freude.

Der Kirchenchor probt jeden Donnerstag um 19.30 Uhr im Kaminraum im Gemeindehaus am Perthes-Ring.

 

Ihre Ansprechpersonen:

Hans-Gert Burggräfe
Vorsitzender Ev. Kirchenchor
Telefon: 02339/4273

Joan Mokroß
Kirchenmusikerin
Telefon: 02058/896956