Frauenhilfe I

Wir, die Frauenhilfe I, haben jeden 2. Mittwoch im Monat von 15.00 bis 17.00 Uhr im Gemeindehaus am Perthes-Ring in gemütlicher Runde bei Andacht des Pfarrers und Kaffee und Kuchen unsere Frauenhilfsstunde, zu der ca. 40 bis 50 Frauen "im besten Alter" zusammenkommen, um über ein interessantes Thema ins Gespräch zu kommen.

Zweimal jährlich laden wir gesondert ein: Zum Frühlingsfest und zur Adventsfeier. Und zweimal im Jahr machen wir mit unseren Frauenhilfsschwestern uns Angehörigen einen Ausflug.

Unsere Frauenhilfsschwestern sind auch sonst sehr agil. Über Bezirksfrauen wurde ein Besuchsdienst eingerichtet. Viele von uns (wie auch in den anderen Bezirken) tragen dreimal im Jahr den "Augenblick!" aus und sammeln für die Diakonie.
Außerdem richten wir 2 bis 3mal im Jahr das Senioren-Café aus uns sorgen mit selbstgebackenem Kuchen und ehrenamtlichem Einsatz für einen gemütlichen und reichhaltigen Senioren-Nachmittag.

Natürlich freuen wir uns über Neuzuwachs. Wenn Ihr Interesse geweckt wurde, kommen Sie einfach vorbei oder rufen Sie mich an.

Schließen möchte ich mit dem, was seit jeher Frauenhilfe ausmacht: Hilfe, die von Frauen ausgeht und für andere da ist, ganz im Sinne des Pauluswortes: "Lasset uns Gutes tun und nicht müde werden." (Gal 6,9).

Hannelore Baldamus, Vorsitzende

Ihre Ansprechperson:

Hannelore Baldamus
Vorsitzende Frauenhilfe I
Telefon: 02324/9022088